Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

In Ihrer jüngst veröffentlichten Studie "Bayern 2025 – Alte Stärke, neuer Mut" (www.mckinsey.de) zeichnet McKinsey & Company ein durchaus kritisches Bild für Bayerns wirtschaftliche Zukunft und rät zum dringenden Handeln. Dies regte zu einiger Diskussion an und veranlasste Horst Seehofer zur Aussage "Die Lage Bayerns ist super-super" (www.br.de).

So schreibt McKinsey beispielsweise „Der Druck auf Bayern wächst, weil das Land der Studie zufolge gleich auf mehrere globale Strukturbrüche und Trends reagieren muss: Die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung lasse neue Berufsfelder, Arbeitsformen und Produktionsmöglichkeiten entstehen“ und rät unter anderem „Die lokale Gründerszene könnte stärker gefördert werden z.B. durch verbesserten Zugang zu Venture Capital, die Bereitstellung von günstigen Büroflächen und die engere Verknüpfung technologischer Start-ups über Mentoren und Fördernetzwerke mit in Bayern ansässigen Unternehmen.“

Das ist alles richtig. Auf Grund eigener Erfahrung wollen wir hier aber positiv anmerken, dass durchaus schon einiges davon passiert. Wir finden, die Bayerische Regierung und auch einzelne Personen (z.B. sehr engagierte Professoren oder auch sehr freundliche Partner von namhaften anderen Unternehmensberatungen) tun einiges, um unsere Zukunftsfähigkeit in Bayern auf Dauer zu sichern.

pliXos wurde vor einigen Jahren als Münchner IT Startup gegründet, um Lösungen für die Entwicklung von Software mit global verteilten Teams zu bieten. Unter anderem investierte Bayern Kapital. Zur Weiterentwicklung unserer online Produkte mit der Technischen Universität München fördert uns der Freistaat Bayern mit einem dreijährigen Projekt (GloBuS im Rahmen von IuK Bayern). Dank weiterer bayerischer Innovationsgutscheine können wir neue Ansätze in Kooperation mit der Universität Bamberg erforschen und auch umsetzen sowie einen globalen B2B Marktplatz für SW-Projekte voranbringen. Dabei ist das pliXos Geschäftsmodell mit eigenen Software as a Service (SaaS) Produkten übrigens ein gutes Beispiel für „Digital Bavaria“.

Wir sagen DANKE und sehen der Zukunft positiv entgegen. Natürlich sollten wir alle die Anregungen von McKinsey trotzdem ernst nehmen und uns entsprechend weiter verbessern.

Der persönliche Kontakt mit Ihnen ist uns wichtig. Treten Sie in Kontakt mit uns und nutzen Sie einfach das Kontaktformular für Ihr Anliegen.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.









Um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten verwendet unsere Website Cookies, Google Analytics sowie andere Technologien.

Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Learn more

I understand