Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Jörg Stimmer und Hartmut Jaeger

Digitale Geschäftsmodelle gehören zu den am meisten diskutierten Themen. Strategieberater, insbesondere wenn sie einen IT Hintergrund haben, sehen darin enormes Potenzial – für Ihre Kunden wie auch sich selbst.

Als wir pliXos starteten war die Schaffung einer Lösung für höchste Transparenz bei der Softwareentwicklung unser wesentliches Ziel, insbesondere beim Einsatz verteilter Teams. Dazu wurde ein automatisiertes Kennzahlencockpit (KPI Cockpit) entwickelt und als Software as a Service Anwendung Outsourcing Director bereitgestellt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Laut dem aktuellen KfW-Innovationsbericht Mittelstand lässt die Innovationstätigkeit des deutschen Mittelstands im dritten Jahr in Folge nach. Lediglich 28 % der kleinen und mittleren Firmen investierten zuletzt noch in innovative Produkte oder Prozesse (www.kfw.de)

Dies ist eine sehr bedenkliche Entwicklung. Ist doch gerade die Innovationskraft von heute der Garant für ertragreiche Geschäfte und die Sicherung unserer wirtschaftlichen Existenz von morgen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im März dieses Jahres finden die 6. BME-eLÖSUNGSTAGE in Düsseldorf statt (bit.ly/175V6ZU). Schon der Titel "Einkauf 2020 – Mehrwert durch Digitalisierung“ bzw. der Untertitel „Sourcing - Procurement – Integration“ bestätigt pliXos in seinen Ansätzen.

So schreibt der BME, „die Digitalisierung durchdringt mit rasantem Tempo unsere Unternehmen“ und dass die Möglichkeiten einer Vernetzung mit internen und externen Partnern im Bereich Sourcing eine neue Qualität erreichen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wir denken, bei SW Ingenieuren wird es ohne Zuwanderung bzw. offshore/nearshore sicher nicht reichen
Artikel „VDMA: Fachkräftebedarf nachhaltig sichern“ vom 7. Februar 2015,

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Nirgends ist der Fachkräftemangel offensichtlicher als in der IT-Branche. Dies hat eklatante Folgen für eine Vielzahl an Firmen und ihre überlasteten IT-Fachkräfte, die gezwungen sind eine Menge Überstunden zu leisten. Eine Studie von techconsult.de zeigt, dass vor allem im Bereich des Kerngeschäfts, der IT-/TK-Administration, Mitarbeiter fehlen, insbesondere Projektmanager und Softwareentwickler. Dies führt neben Überstunden des bestehenden Personals zu einem Qualitätsverlust und gleichzeitig zu Projektausfällen bzw. -verspätungen.